In den Sattel gehoben

Ob beim Galoppieren, Traben, oder in Takt marschieren, es gibt keinen besseren Weg, um die Landschaft der Baronnies zu genießen, von hochgelegenen Dörfern bis zu den Gipfeln der Monges. Entdecken Sie die Reitrouten als Tages- oder Wanderschafts-Tour, ob in Begleitung oder allein, je nach Niveau und Wunsch!

Möchten Sie die Route Napoléon zu Pferd entdecken? Mit der Grand Itinéraire de Tourisme équestre "La Route Napoléon" (GR406) - Großen Reittourismus-Route " Route Napoléon" (GR406) - können Sie in 26 Stationen auf den Spuren des Kaisers von Grasse nach Grenoble reiten. Aber bevor Sie sich auf diese weite Räume begeben, lernen Sie unseren Freund, das Pferd, in unseren Reiterzentren kennen! Die Jüngsten können ab 2 Jahren mit dem Baby-Pony spazieren gehen und Schritt für Schritt das Reiten mit qualifizierten Instruktoren üben: Kurse, Galopp, Turniere, Akrobatik... 

Nos itinéraires équestres

Découvrez nos circuits équestres ! 

...
Nos itinéraires équestres

Nos centres équestres

Découvrez les centres équestres en Sisteron Buëch ! 

 

[...
Nos centres équestres